Philosophie

 

 ...unsere Leidenschaft, unser Leben, - unser Wein. 

Wir sehen die Seele des Weines im Boden. Zusammen versuchen wir den Wein vom Pflanzen des Setzlings bis zum Verkauf der Flasche mit viel Herz und wenig künstliche beeinflussung im natürlichen Prozess. Wir machen den Wein nicht, wir lassen ihn reiffen. Mit Respekt zur Natur und zur entstehung des Weines versuchen wir die Arbeiten draussen im Einklang mit der Natur zu gestalten. Der Boden lebt, der Rebberg lebt mit uns und durch uns.

Unser Vorgehen überdenken wir bei einem Glas Wein, ein Wein aus einem Rebberg von einem Boden mit einer Seele. Die dadurch errungenen Erkentnisse weisen uns den Weg für's nächste Jahr. Der Ehrgeiz so viel Seele wie möglich in unseren Wein zu bringen, ermöglicht uns das Konstante lernen von Neuem mit und voneinander.

 

Raphael